Bibel heute

                       

 

Startseite / Das Alte Testament / Die Bundeslade

Die Bundeslade - Г„thiopische Spuren

Modell der Bundeslade im Tempel-Institut Jerusalem

Modell der Bundeslade im Tempel-Institut Jerusalem

FГјr Г„thiopiens orthodoxe Christen ist Axum die heiligste Stadt des Landes. Laut Гњberlieferung soll Menelik als Erwachsener ebenfalls nach Jerusalem gereist sein, um seinen Vater Salomon kennenzulernen. Vor der Heimkehr entwendete er von dort die Bundeslade. In ihr werden die Steintafeln aufbewahrt, in die Moses einst die Zehn Gebote gemeiГџelt haben soll. Seither soll Г„thiopien im Besitz der Bundeslade sein, die stets an verschiedenen geheimen Orten im Land aufbewahrt wird - derzeit angeblich in Axum.
In Axum darf nur ein einziger Priester an die Bundeslade heran, der sich unter der Priesterschaft seinen eigenen Nachfolger auswählt, sein Amt aber bis zum Lebensende behält. Jede der etwa 17.000 Kirchen im Land hat eine Kopie der Bundeslade. Es gibt in Axum die einzige Kirche, die in Ehre der Bundeslade genannt ist und sogar Anspruch hat, sie bei sich zu haben! Das ist die einzige Stadt in der Welt, wo die Neu-Testamentliche Christen die Maket der Bundeslade so stark ehren und jede ortodoxe Kirche hat in ihre Abteilung der Allerheiligse ein Maket der Bundeslade.

Landkarte Г„thiopien. Die Bundeslade - Г„thiopische Spuren

Der Laine-Forscher Graham H. unterhält sich mit einem Priester aus Aksum, der ihm jedoch nicht sagen kann, ob am folgenden Tag die Lade oder eine Kopie umhergetragen wird. Er erfährt jedoch, daß der Wächter der Lade nie von deren Seite weichen darf, bis zu seinem Tode.
Graham H. erhält die Erlaubnis, mit dem Hüter der Lade zu sprechen. Dieser erlaubt ihm jedoch nicht die Lade zu sehen. So sehr Graham H. ihn auch bittet, er bleibt hart. Als Graham H. ihn fragt, ob während der Prozession die echte Lade umhergetragen wird, antwortet der Wächter, daß er es erkennen werde, wenn er sich tatsächlich 2 Jahre mit der Lade beschäftigt hat.
Als die Prozession beginnt, ist Graham H. sicher, daß hier nicht die echte Lade umhergetragen wird, da der Wächter, der ja eigentlich nicht von ihrer Seite weichen darf, im Sanktuarium bleibt. Graham erzählt noch einmal die Geschichte der Lade, so wie er sie rekonstruiert hat und er kommt zu dem Entschluß, daß er vermutlich nicht dazu auserwählt war, der Lade gegenüberzutreten.


Sie können zu dem Artikel Ihre Kommentare schreiben:

Spende
Kontakt

© 2012 - 2017


Рейтинг@Mail.ru Каталог христианских сайтов Для ТЕБЯ Христианский рейтинг ChristForum.info Джерело